Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Krankensalbung

 

Sie ist eine Heilszusage in der Situation der Krankheit. Spender der Krankensalbung ist der Priester, weil sie mit dem Bußsakrament verbunden ist. Die Spendeformel lautet:

„Durch diese heilige Salbung helfe dir der Herr in seinem reichen Erbarmen. Er stehe dir bei mit der Kraft des heiligen Geistes. Der Herr, der dich von Sünden befreit, rette dich, in seiner Gnade richte er dich auf. Amen"

 

Dabei wird der/die Kranke mit geweihtem Öl auf die Stirn und auf die Hände gesalbt.

 

Diese Salbung wird nicht nur in unmittelbarer Todesgefahr gespen-

det. Ein jährlicher besonderer Krankensalbungsgottesdienst dient der Heilszusage an alle Empfängerinnen und Empfänger, die sich im Zu-

stand der Gebrechlichkeit fühlen. Die Krankensalbung kann mehrfach gespendet werden.

 


Kontakt

Pfarrbüro

Ulrike Beyer

Bronnenkohlweg 4

78628 Rottweil-Hausen

Tel: 0741 / 34249